Make UP - 1 a Fans - der Vip-Fanclub für Musik, Schauspieler und Kuenstler

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Make UP

von A - Z
Make-up bezeichnet die abwaschbare, farbliche Gestaltung von Haut und Haaren, in der Regel im Gesicht. Die natürliche Haut- und Haarfarbe lässt sich dadurch vorübergehend tönen oder färben, hervorheben, abschwächen und/oder farblich gestalten. Verwandte Formen der farblichen Hautgestaltung sind das Permanent Make-up und die Tätowierung, bei denen die Farbgestaltung dauerhaft ist: die Farbe wird in die Haut bzw. unter die Oberhaut gespritzt oder geritzt. In den Anfängen des Films während der Stummfilmzeit stand die filmische Schminke noch ganz in der Tradition der Theaterschminke und wurde sehr stilisiert eingesetzt. Später glich man die Filmschminke den jeweiligen Modetrends an und schaffte es sogar über das Medium Film selbst welche zu initiieren , berühmte Models wie Marilyn Monroe, oder Greta Garbo wurden zu Filmikonen und umgekehrt. Filme wie Apocalypse Now schafften es sogar verschiedene „Schminkgenres“ zu verbinden, so gibt Francis Ford Coppola den wahnsinnig gewordenen Colonel Kurtz (Marlon Brando) mit dessen in tarngrün-schwarzen Kriegsschminke, nicht nur etwas militärisches, sondern gibt ihm auch etwas teuflisches, da das Make-up an das der Stummfilmzeit angelehnt ist.
Fans verehren eine bestimmte Musikrichtung, eine Band oder einen Sänger und Schauspieler. Sie besuchen Konzerte, Festivals und andere musikalische Veranstaltungen. Außerdem sammeln sie Alben, Poster, T-Shirts, Buttons und andere Devotionalien.Ein Fan ist ein Mensch, der längerfristig eine leidenschaftliche  Beziehung zu einem für ihn externen, öffentlichen, entweder personalen,  kollektiven, gegenständlichen, abstrakten oder sportlichen Fanobjekt hat  und in die emotionale Beziehung zu diesem Objekt Ressourcen wie Zeit oder Geld investiert


Jedes Gesicht birgt einzigartige Merkmale, diese gilt es hervorzuheben.Dabei ist es das Wichtigste, eine Symbiose zwischen Persönlichkeit und Optik zu modulieren.
Tim Scheidig














POWERED BY:



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü










































































Flag Counter